Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Pauschale Krankenhausfinanzierung: Weg aus dem Investitionsstau?

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
2,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Die Einführung der Baupauschale in NRW und der Entwicklungsauftrag von leistungsorientierten Investitionspauschalen im jüngsten Kabinettsentwurf des Krankenhausfinanzierungsreformgesetzes zeigen einen neuen Weg der Krankenhausfinanzierung. Nachdem bereits in zwei Artikeln in dieser Zeitschrift die formaljuristische Seite der Einführung der Baupauschale dargestellt worden ist, soll im Folgenden die ökonomische Bedeutung dieser Finanzierungsquelle beleuchtet werden. Um im Wettbewerb zu bestehen, müssen Krankenhäuser Investitionen zur Senkung der Betriebskosten sowie zur Sicherung des medizinischen Fortschritts durchführen. Gegenwärtig herrscht ein auf 25 bis über 50 Mrd. EUR geschätzter Investitionsstau in deutschen Kliniken. Die Regelung der Einzelförderung auf Antrag ermöglichte wenig Handlungsspielraum. Daher entwickelte die Landesregierung das Krankenhausgestaltungsgesetz (KHGG NRW), um den Kliniken mehr Handlungsspielraum zu lassen. Ziel dieses Artikels ist es, die mit der Einführung der Baupauschale verbundenen wirtschaftlichen Chancen und Risiken darzustellen. Des Weiteren sollen - auch im Hinblick auf die Finanzkrise - zukünftige Finanzierungsstrategien aufgezeigt werden.
ISBN 978-3-00-520033-0