Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Persönlichkeitsstörungen und Sucht

Print
Ab 35,00 € inkl. MwSt.
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Individuelle Persönlichkeitseigenschaften sind an der Entwicklung einer Suchtstörung beteiligt. Gefährdet sind besonders Personen mit Selbstwertproblemen und Schwierigkeiten in der Emotionsregulation. Probleme in diesen Bereichen gehen häufig mit einer Persönlichkeitsstörung einher. Die Diagnose einer Komorbidität von Persönlichkeitsstörung und einer Suchterkrankung hat Auswirkungen auf die Therapie. Dieses Buch stellt verschiedene Modelle der Persönlichkeitsstörungen und die Ausprägungen der Suchterkrankungen vor und ordnet beide Störungsbilder einander zu. Anschließend werden Therapieindikation und Möglichkeiten der fallbezogenen Psychotherapie für diese Doppeldiagnose entwickelt und diskutiert.
Autorenporträt
PD Dr. Marc Walter, Chefarzt der Erwachsenen-Psychiatrischen Klinik der Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel. PD Dr. Dr. Daniel Sollberger, Chefarzt der Psychiatrie Baselland. Dr. Sebastian Euler, Oberarzt des Zentrums für Spezielle Psychotherapie (ZSP) an der UPK Basel.
2015. 212 Seiten mit 6 Abb., 12 Tab., kartoniert, 204mm x 140mm x 10mm
ISBN 978-3-17-026096-2