Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern
Print
44,00 € inkl. MwSt.
  • Deutschlandweit versandkostenfrei
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Dieses Buch erhalten Sie als BonD-Ausgabe der 3. Auflage von 1983. Dabei handelt es sich um einen Nachdruck des vergriffenen Originaltitels - hergestellt auf Bestellung, mit einem hochwertigen Digitaldruckverfahren.
Der Pietismus gehört in seinen maßgebenden Erscheinungen dem 17. und 18. Jahrhundert an und kann daher in seiner Eigenart nur aus den Zeugnissen dieser Zeit verstanden werden. Schmidt wendet sich aber nicht nur den "positiven" Quellen der pietistischen Bewegung, also den Schriften Speners, Zinzendorfs, Bengels, Franckes u.a. zu, sondern bezieht auch den "negativen" Kontext jener Zeit, etwa die alte Orthodoxie, in seine Darstellung ein. Über die Zeit seiner Ursprünge und ersten Entfaltung hinaus ist der Pietismus eine nachhaltig wirksame Kraft der europäischen und angelsächsischen Kirchen-, Geistes- und Kulturgeschichte geblieben. Schmidt beschreibt die vielfältigen Verwandlungen, in denen der Pietismus bis in die Gegenwart hinein weitergewirkt hat.
Autorenporträt
Martin Schmidt (1909-1982) lehrte Historische Theologie an der Universität Heidelberg.
3. Auflage
2008. 174 Seiten, kartoniert, 210mm x 135mm x 11mm
ISBN 978-3-17-008210-6

Newsletter

So verpassen Sie keine Neuerscheinung.

Jetzt Newsletter abonnieren

Allgemeine Geschäftsbedingungen