Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Potenzielle Auswirkungen einer verstärkten Bioenergienutzung auf die Biodiversität und andere Ökosystemdienstleistungen in Wäldern in der Europäischen Union

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
2,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Wälder können dazu beitragen, anspruchsvolle Ziele verstärkter Nutzung erneuerbarer Energien zu erreichen. Die damit verbundene Intensivierung der Biomassenutzung könnte sich deutlich auf die Biodiversität und andere von Wäldern erbrachte Leistungen auswirken. Dieser Artikel stellt die Ergebnisse einer Simulationsstudie vor, mit deren Hilfe die Auswirkungen auf den Biodiversitätsindikator Totholz abgeschätzt werden können. Die Studie zeigt, dass der durchschnittliche Vorrat an Totholz zurückgeht und sich die qualitativen Totholzeigenschaften verändern, wenn Holzeinschlag sowie Entzug von Ernteresten wesentlich zunehmen. Dies hätte negative Konsequenzen für auf Totholz angewiesene Arten, die eine wichtige Komponente der Biodiversität in europäischen Wäldern sind. Zu weiteren positiven und negativen Auswirkungen auf andere Leistungen der Wälder besteht noch einiger Forschungsbedarf. Ein fundiertes Verständnis möglicher Zielkonflikte sowie die Formulierung optimierter Bewirtschaftungsansätze stellen zentrale Herausforderungen für die künftige Waldwirtschaft in Europa dar.
86. Jahrgang 2011
Heft 6
Seitenbereich 238 - 242
DOI: 10.17433/6.2011.50153100.238-242