Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Prävention und Intervention bei Verhaltensstörungen

Print
Ab 35,00 € inkl. MwSt.
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Verhaltensprobleme, Beeinträchtigungen in der emotionalen und sozialen Entwicklung und Verhaltensstörungen stellen in der sich inklusiv entwickelnden Schullandschaft eine große Herausforderung für alle an und in Schule Beteiligte dar. Diese täglichen Herausforderungen bedürfen einerseits gut vorbereiteter Fachkräfte und andererseits eines "Systems der gestuften Hilfen", das bedarfsgerecht der Heterogenität der Zielgruppe entspricht. Die Autorinnen und Autoren stellen präventive Maßnahmen in der allgemeinen Schule, früh-interventive Hilfen durch Mobile Dienste und intensivpädagogische Ansätze entsprechend dem "System der gestuften Hilfen" vor und zeigen die Möglichkeiten zur praktischen Umsetzung im Schulalltag auf.
Aus dem Inhalt
Autorenporträt
Prof. Dr. Manfred Wittrock und Prof. Dr. Heinrich Ricking lehren und forschen an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Tijs Bolz und Bastian Rieß sind dort wissenschaftliche Mitarbeiter.
2020. 276 Seiten, kartoniert, 232mm x 155mm x 14mm
ISBN 978-3-17-036330-4