Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Recht und Praxis: Klagebefugnis der Vertragsärzte gegen Krankenhauszulassungen gemäß § 116b SGB V?

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
2,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Handelt es sich bei der Bestimmung von Krankenhäusern gemäß § 116b SGB V und der vertragsärztlichen Versorgung um zwei voneinander unabhängige, nebeneinanderstehende Versorgungsformen oder haben Vertragsärzte tatsächlich ein Anrecht darauf, dass Krankenhäuser nur dort zugelassen werden, wo sie nicht in der Lage sind, eine ausreichende Versorgung der Versicherten sicherzustellen? Diese Frage erläutert die Autorin anhand der bisher zu dieser Frage ergangenen Rechtsprechung näher. Dabei werden die Argumente der Befürworter einer Klagebefugnis kritisch hinterfragt.
103. Jahrgang 2011
Heft 6