Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Rechtsprechung: Der betriebliche Datenschutzbeauftragte im Krankenhaus

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
2,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
In Krankenhäusern ist der Umgang mit sensiblen Patientendaten an der Tagesordnung. Deshalb haben Datenschutzfragen gerade in diesem Bereich eine immense Bedeutung und sind angesichts einer zunehmenden Digitalisierung der Patientendokumentation und immer komplexerer Behandlungsabläufe besonders vielschichtig. Krankenhäuser benötigen daher einen innerbetrieblichen Datenschutzbeauftragten, der die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben im Krankenhaus überprüft und entsprechende Hinweise gibt oder Vorschläge unterbreitet. Die Autorin erläutert, nach welchen Vorschriften Krankenhausträger zur Bestellung eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten verpflichtet sind, welche Person im oder außerhalb des Krankenhauses diese Aufgabe übernehmen könnte und welche Aufgaben der Datenschutzbeauftragte im Einzelnen zu erfüllen hat.
103. Jahrgang 2011
Heft 12