Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Rechtsprechung: Kostenerstattung für stationäre Liposuktion

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
2,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Ob im Rahmen der gesetzlichen Krankenversicherung ein Anspruch für eine Liposuktion, das heißt eine operative Entfernung von Fettgewebe, bei schmerzhaften und bisher nicht anders behandelbaren Lipomen besteht, ist seit einigen Jahren umstritten. In der Vergangenheit hatte das Bundessozialgericht (BSG) außerhalb von Erprobungsstudien stets den Fokus auf die zu beachtenden Vorgaben des sogenannten Qualitätsgebots für jede Behandlung gelegt. Nun hat das BSG seine frühere Rechtsprechung zur Erprobung noch nicht anerkannter Methoden revidiert.
113. Jahrgang 2021
Heft 10
Seitenbereich 946 - 949, Dateigröße 0,7 MB