Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern
Print
Ab 28,00 € inkl. MwSt.
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Religiöses Erleben und Verhalten ist auf vielfältige Weise zu verstehen. In der Religionspsychologie steht der psychische Vorgang von Religion im Mittelpunkt: Wie ist es zu erklären, wenn ein Mensch in seiner Entwicklung, durch seine inneren und äußeren Beziehungen, in den Interaktionen zwischen Individuen, Gruppen und Institutionen religiöse Erfahrungen macht?
Der Band beleuchtet in knapper Form elementare Themen, Fragen und Probleme psychoanalytisch orientierter Religionspsychologie in ihrer Bedeutung für die Praktische Theologie. Das hermeneutische Anliegen dieser Schrift ist auf die Praxiswelt von Kirche, Schule, Kultur und Gesellschaft ausgerichtet. Sie liefert auch neue Impulse für den interdisziplinären Dialog.
Autorenporträt
Dr. theol. Matthias Marks ist Pfarrer in der Evangelischen Kirche von Westfalen.
2018. 192 Seiten, kartoniert, 205mm x 140mm x 11mm
ISBN 978-3-17-034062-6