Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern
Print
Print
174,50 € inkl. MwSt.

Bei Abnahme aller Bände dieser Reihe erhalten Sie einen Serienpreis 147,76 €.
Vertrieb kontaktieren

  • Deutschlandweit versandkostenfrei
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Über einen Zeitraum von ungefähr zehn Jahren arbeitete Clemens Brentano an den "Romanzen vom Rosenkranz". In einem Brief an den Hamburger Maler Philipp Otto Runge beschrieb er den umfangreichen Gedichtzyklus als "ein apokryphisch religiöses Gedicht, in welchem sich eine unendliche Erbschuld, die durch mehrere Geschlechter geht, und noch bei Jesu Leben entspringt, durch die Erfindung des katholischen Rosenkranzes löst". Anders als alle bisherigen "Romanzen"-Editionen, die sämtlich auf den von Brentano mißbilligten und nicht autorisierten Abschriften des Freundes Johann Friedrich Böhmer beruhen, basiert die vorliegende Ausgabe ausschließlich auf dem Originalmanuskript des Autors, einem neunzehn Romanzen umfassenden Konvolut von Reinschriften und Entwürfen. Parallel zum Haupttext werden die Abschriften der ersten sieben Romanzen wiedergegeben, die Brentano selbst für Runge anfertigte.
1994. 672 Seiten, gebunden, 233mm x 163mm x 42mm
ISBN 978-3-17-012650-3