Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Softwareunterstütztes Qualitäts- und Wissensmanagement am UKM

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
2,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Die Qualität der medizinischen Leistungen ist ein wesentlicher Faktor mit steigender Bedeutung im Wettbewerb der Krankenhäuser. Die Einführung eines internen Qualitätsmanagementsystems ist für Krankenhäuser seit 2005 gemäß § 135 a SGB V gesetzliche Pflicht. Dabei bleibt es den Krankenhäusern selbst überlassen, welches QM-System sie anwenden. Zunehmend mehr Krankenhäuser entscheiden sich über die Etablierung hinaus für eine Zertifizierung ihres QM-Systems. Die Überprüfung des eingeführten QM-Systems durch ein Zertifizierungsverfahren wird künftig zu einem unverzichtbaren Gütesiegel für die Qualität eines Krankenhauses. Die mit der Einführung eines umfassenden QM-Systems notwendigen Maßnahmen müssen administriert werden, die notwendigen Informationen wie Standards, Verfahrensanweisungen etc. müssen allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zur Verfügung stehen. Die Autoren zeigen mit ihrem nachfolgenden Beitrag, wie diese komplexe Herausforderung am Universitätsklinikum Münster (UKM) gelöst wurde.
101. Jahrgang 2009
Heft 7
Seitenbereich 642 - 645