Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Spaniens innovative Nutzung des Konzepts der Biosphärenreservate national und international

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
2,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Mit 40 Biosphärenreservaten hat Spanien weltweit mit Mexiko und hinter den USA sowie der Russischen Förderation, die größte Anzahl dieser, von der UNESCO (United Nations Educational, Scientific and Cultural Organization) anerkannten Schutz- und Nutzungsgebiete. Biosphärenreservate werden in Spanien für ein geeignetes Instrument erachtet, um den Schutz der Natur und eine nachhaltige ländliche Entwicklung miteinander in Einklang zu bringen. Spanien nutzt das Konzept der Biosphärenreservate darüber hinaus aber auch im Rahmen seiner internationalen Zusammenarbeit, indem es insbesondere lateinamerikanische und afrikanische Staaten bei der Einrichtung und der Verwaltung dieser Modellregionen unterstützt. Der Artikel beschreibt die innovativen Ansätze Spaniens im Rahmen des UNESCO-MAB-(Man-and-the-Biosphere-)Programms.
87. Jahrgang 2012
Heft 9+10
Seitenbereich 435 - 440
DOI: 10.17433/9.2012.50153185.435-440