Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Steuerliche Aspekte bei der Erbringung ambulanter Leistungen im Krankenhaus

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
2,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Der Autor belegt an gemeinnützigkeits-, gewerbesteuer- und umsatzsteuerrechtlichen Tatbeständen im Bereich der ambulanten Leistungen durch Krankenhäuser dreierlei: Erstens ist die steuerliche Beurteilung von ambulanten Leistungen im Krankenhaus - soweit es um die Leistungserbringung durch Krankenhäuser geht - noch nicht systematisch abgeschlossen. Anhand zahlreicher Beispiele wird gezeigt, dass die Rechtslage noch durch eine eher kasuistische Beurteilung ausgewählter Einzelsachverhalte gekennzeichnet ist. Zweitens wird die früher übliche "einheitliche" Würdigung von Krankenhausleistungen im Hinblick auf Steuerbefreiungen bei den "klassischen" Steuerarten zunehmend von einer steuerartenindividuellen Beurteilung mit durchaus unterschiedlichen Ergebnissen abgelöst. Diese Entwicklung steht konträr zum beschworenen Ziel der "Steuervereinfachung". Drittens macht der Bereich der Umsatzsteuer deutlich, dass es zunehmend und entscheidend auf EU-rechtliche Kriterien ankommt und teilweise ein Gegensatz zwischen bundesdeutscher und europäischer Steuerrechtsprechung von den Akteuren zu beachten ist.
104. Jahrgang 2012
Heft 9