Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Strategien für nachhaltiges Wirtschaften in Biosphärenreservaten

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
2,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Im Rahmen des UNESCO-Programms "Der Mensch und die Biosphäre" (MAB) haben Biosphärenreservate den Auftrag und die Rolle als Modellregionen für nachhaltige Entwicklung sowie darüber hinaus für nachhaltiges Wirtschaften. Das F + E-Vorhaben "Strategien für nachhaltiges Wirtschaften in Biosphärenreservaten" hatte zum Ziel, dafür Grundlagen zu erarbeiten, Strategien zu entwickeln und Modellprojekte zu initiieren. Als zentrales Ergebnis lässt sich festhalten, dass es zur Förderung des nachhaltigen Wirtschaftens meist eines größeren Aktionsraums als den des Biosphärenreservats bedarf. Dieser die wesentlichen sozialen und ökonomischen Bezüge und Kreisläufe umfassende Aktions- oder Wirtschaftsraum kann auch als BR-Region bezeichnet werden. In dieser Kulisse sollten BR-Verwaltungen attraktive Handlungsfelder identifizieren, in welchen sie eine eigene spezifische Expertise aufbauen sollten. Die zunehmende Beachtung der Biosphärenreservate als dauerhafte (Förder-)Kulissen durch Unternehmen, Verbände und Kommunalpolitik sollte verstärkt genutzt werden, um sich diesen in den Handlungsfeldern als Kooperationsplattformen anzubieten.
86. Jahrgang 2011
Heft 7
Seitenbereich 312 - 317
DOI: 10.17433/7.2011.50153108.312-317