Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Systemische Interaktionstherapie und -beratung

Print
Ab 39,00 € inkl. MwSt.
Produktbeschreibung
Probleme von Kindern und Jugendlichen wirken leider oft kaum veränderbar - trotz intensiver Bemühungen. Das SIT-Modell bietet dem familiären und professionellen Umfeld neue, vielfältige Wege für den Umgang mit derartigen Schwierigkeiten. Im Zuge der ermöglichten positiven Entwicklungen kann sich das gesamte familiäre Klima verändern und zu einer Reduzierung früherer Probleme führen. Selbstwirksamkeit und professionelle Zufriedenheit einzelner Fachpersonen bzw. ganzer Institutionen (z. B. Jugendämter) können durch die Anwendung beträchtlich gesteigert werden. Das vorliegende Buch gibt einen umfassenden Einblick in die Entstehungsgeschichte des Modells, den systemtheoretischen Hintergrund und liefert eine praxisbezogene Einführung in die Arbeit mit dem SIT Modell.
Autorenporträt
Dipl.-Psych. Michael Biene ist approbierter Psychotherapeut, Familientherapeut, Supervisor und NLP Master Practitioner. Er ist Gründer und Leiter des Instituts für Systemische Interaktionstherapie und -beratung (SIT) in Oberdiessbach (Schweiz).
Ca. 240 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-17-030269-3