Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Systemisches Coaching mit Schülerinnen und Schülern

Print
Ab 26,00 € inkl. MwSt.
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Lehrpersonen sollen Schülerinnen und Schüler nicht nur unterrichten, sie sollen u. a. auch beraten. Die Anlässe hierfür können vielseitig sein - sei es, wenn Stress und Leistungsdruck den Alltag belasten oder wenn Lernblockaden den Schulerfolg erschweren. Lehrpersonen fühlen sich hierfür jedoch häufig nicht hinreichend ausgebildet. Sie geraten immer wieder in Rollenkonflikte (sie sind zugleich Lehrende, Erziehende, Autoritätspersonen etc.).
Coaching als eine spezifische Form der Beratung eignet sich in besonderer Weise für diesen schulischen Kontext. Das Grundziel von Coachings ist die Hilfe zur Selbsthilfe und zur Selbstverantwortung. Der Band bietet theoretisch sowie empirisch abgesichertes Handlungswissen zum Thema "Coaching mit Schülerinnen und Schülern" und veranschaulicht dieses an konkreten Beispielen aus der Praxis. Im Mittelpunkt stehen die Themen und Beratungsanlässe von Schülerinnen und Schülern, der konstruktive Umgang mit Rollenerwartungen an Lehrpersonen und die Schritte zur Problemlösung im Coachingprozess.
Autorenporträt
Dr. Christoph Wiethoff ist Akademischer Rat am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Paderborn. Miriam Stolcis ist dort im Zentrum für Bildungsforschung und Lehrerbildung als Wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig.
2018. 153 Seiten mit 32 Abb., 1 Tab., kartoniert, 232mm x 155mm x 9mm
ISBN 978-3-17-032085-7