Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Triage

Print
Ab 29,00 € inkl. MwSt.
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Das Patientenaufkommen in Notaufnahmen ist wenig planbar. Übersteigt es die Kapazitätsgrenze der Notaufnahmen, müssen Triage-Instrumente angewendet werden. Mit diesen kann eine schnelle Ersteinschätzung von Patienten vorgenommen werden, um diese nach Behandlungsdringlichkeit einzuordnen. Das Werk richtet sich schwerpunktmäßig an Pflegende und stellt die Konzepte der Triage vor. Gemeinsamkeiten und Unterschiede der verschiedenen Triage-Modelle werden herausgearbeitet und die Auswirkungen auf das pflegerische Handeln dargestellt. Dabei wird der Leser auf seine konkreten Handlungsfelder und -kompetenzen vorbereitet. Die Grenzen und Problemfelder, die sich für Pflegende im Zuge der Triage ergeben, werden aufgezeigt.
Die Autoren
Jörg Krey, Dipl.-Kfm. (FH),Leiter Deutsches Netzwerk Ersteinschätzung, Institut für Notfallmedizin, Asklepios Kliniken Hamburg.
Dennis Lubig, Teamleiter klinische Applikationen, strategische Sicherstellung von klinischen Applikationen in Kliniken, AMEOS Gruppe, Halle (Saale).
Dr. Rolf Erbe, Medizinwissenschaftler, Sicherheitsingenieur, Rettungsassistent, tätig in der Führungslehre und Fortbildung bei der Berliner Feuerwehr- und Rettungsdienstakademie.
Peter Lemke, RA, freiberuflicher Rechtsanwalt u. a. im Medizinrecht, Dozent für Recht der Gesundheitsberufe im Raum Hamburg.
Ca. 160 Seiten mit ca. 30 Abb., ca. 5 Tab., kartoniert
ISBN 978-3-17-043500-1