Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Typische Mängel bei der Ermittlung des Personalbedarfs in der Bundesverwaltung

Print
Print
18,00 € inkl. MwSt.
  • Deutschlandweit versandkostenfrei
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Grundlage für eine wirtschaftliche Personalausstattung sind fundierte Personalbedarfsermittlungen. Damit stellt die Verwaltung sicher, dass sie weder zu viel noch zu wenig Personal führt, um ihre Aufgaben sachgerecht, wirtschaftlich und wirksam zu erledigen. Der Bundesbeauftragte für Wirtschaftlichkeit in der Verwaltung (BWV) hat deshalb die vom Bundesrechnungshof auf diesem Gebiet seit Jahren getroffenen Feststellungen querschnittlich ausgewertet. Er hat dabei typische Mängel im Einzelnen aufgelistet und durch Hinweise ergänzt, wie die Mängel zu vermeiden sind.
Die vorliegende dritte, neu bearbeitete Auflage aktualisiert das Gutachten und passt die früheren Hinweise und Empfehlungen an neu gewonnene Prüfungserkenntnisse an. Zudem wird das Gutachten um neuere Entwicklungen auf dem Gebiet der Personalbedarfsermittlung ergänzt. Es soll damit einen Beitrag zu einer sachgerechten und zeitgemäßen Personalbedarfsermittlung leisten.
Aus dem Inhalt
Autorenporträt
Der Präsident des Bundesrechnungshofes als Bundesbeauftragter für die Wirtschaftlichkeit in der Verwaltung.
3., überbearbeitete Auflage
2017. 74 Seiten, kartoniert, 232mm x 155mm x 6mm
ISBN 978-3-17-033181-5