Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Unerwünschte Arzneimittelereignisse (UAE) in den Routinedaten deutscher Krankenhäuser

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
2,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Im vorliegenden Beitrag untersuchen die Autoren am Beispiel der Unerwünschten Arzneimittelereignisse (UAEs) die Frage, ob und in welchem Umfang sowie mit welcher Aussagekraft verfügbare Routinedaten (InEK-Daten, DRG-Statistik des Statistischen Bundesamtes) zur Versorgungsforschung herangezogen werden können. Der Erkenntnisgewinn durch die Analyse individualisierter Routinedaten im Fall der UAEs lässt ihrer Auffassung nach auch für andere Felder der Arzneimitteltherapiesicherheit und Pharmakovigilanz sowie für weitere Fragestellungen der Versorgungsforschung nutzbringende Informationen erwarten.
ISBN 978-3-00-520256-3