Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Urkundenbuch des Klosters Sankt Blasien im Schwarzwald - Von den Anfängen bis zum Jahr 1299, mit 1 CD-ROM

Print
Print
79,00 € inkl. MwSt.
  • Deutschlandweit versandkostenfrei
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
St. Blasien, das ehemals bedeutendste und mächtigste Benediktinerkloster im Schwarzwald, überlieferte einen reichen Schatz historischer Quellen zur deutschen Reichsgeschichte und zur Geschichte der südwestdeutschen Regionen, des Elsass, der Schweiz, Badens, Württembergs und Bayerisch-Schwabens von seinen Reformanfängen im 11. Jahrhundert bis zu seiner Aufhebung als Fürstabtei infolge der Säkularisation zu Beginn des 19. Jahrhunderts und dem Neubeginn in St. Paul im Lavanttal. Nach intensiver Forschungsarbeit werden die kritisch edierten Urkunden bis zum Ende des 13. Jahrhunderts der wissenschaftlichen und historisch interessierten Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Umfangreiche Register und Verzeichnisse erschließen die Texte. Die CD-ROM enthält das gesamte Werk und bietet vielfältige Möglichkeiten der Recherche.
Autorenporträt
Dr. Johann Wilhelm Braun, Konservator bei der Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg, ist ausgewiesener Fachmann für die Edition mittelalterlicher Texte, u.a. bei der Monumenta Germaniae Historica.
2003. XIV, 1372 Seiten mit incl. CD-ROM, kartoniert, 234mm x 140mm x 95mm
ISBN 978-3-17-017985-1