Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern
Print
Ab 24,00 € inkl. MwSt.
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Autismus-Spektrum-Störungen (ASS) gehören zu den häufigsten Entwicklungsstörungen. Stereotypien, mangelnde Flexibilität sowie Auffälligkeiten im Sozialverhalten und der Kommunikation sind kennzeichnend. In den 1940er Jahren führte die anfängliche Ursachensuche auf Irrwege wie etwaige Erziehungsfehler und Impfschäden. Rasante Entwicklungen der Humangenetik werfen dagegen heute ein neues Licht auf die Ursachen von ASS. Das Buch bietet einen Überblick über den aktuellen Wissenstand und macht neugierig auf die Zukunft. Fragen nach Art, Zeitpunkt und Vererbbarkeit genetischer Veränderungen sowie dem Einfluss von Umweltfaktoren auf die genetische Disposition werden diskutiert. Welche Rolle spielt das Alter der Eltern? Können Giftstoffe oder Infektionen während der Schwangerschaft ASS begünstigen? Langfristig sind spezifische genetische Kenntnisse eine Vorbedingung für eine DNA-Diagnose und mögliche Entwicklung von Medikamenten.
Autorenporträt
Prof. Dr. Hans-Ulrich Bernard arbeitet seit vielen Jahren an der University of California Irvine als Molekularbiologe mit den Forschungsschwerpunkten Genregulation, Virologie und Krebsforschung und ist erfolgreich als Autor und Editor tätig.
2017. 119 Seiten mit 7 Abb., 7 Tab., kartoniert, 205mm x 140mm x 6mm
ISBN 978-3-17-032033-8