Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Wählen in der Reichsgründungsepoche

Print
Print
52,00 € inkl. MwSt.
  • Deutschlandweit versandkostenfrei
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Die Bedeutung der beiden Landtagswahlen von 1868 und 1870 ist seit jeher unbestritten, markieren sie doch den fundamentalen politischen Stimmungswandel in Württemberg von einer dezidiert großdeutschen, antipreußischen Haltung zu einer fast ebenso eindeutigen Zustimmung zur Bildung des kleindeutschen Nationalstaats. Eine differenzierte Wahlanalyse stand bisher noch aus. Die intensiven statistischen Auswertungen der Wahldaten bis hinab auf die Ebene der einzelnen Wahlkreise und deren Korrellation mit konfessionellen, ökonomischen und sozialen Strukturen, machen diese Untersuchung zu einem Grundlagenwerk der Geschichte des württembergischen Parlamentarismus. Der Bearbeiter: Folkert Nanninga war bis zu seiner Pensionierung im Schuldienst tätig.
2004. Seiten mit mit Abb., Tabellen, Schaubildern, incl. CD-ROM, gebunden, 235mm x 165mm x 52mm
ISBN 978-3-17-018495-4