Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Wälder des Nationalen Naturerbes

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
2,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Der Prozessschutz in naturnahen Wäldern und der Waldumbau von naturfernen Wäldern zu naturnahen Waldgesellschaften mit natürlicher Entwicklung sind prioritäre Leitbilder des Nationalen Naturerbes. Rund 75 % der Naturerbefläche (125000 ha) ist von Wald bedeckt; von 93800 ha Wald entfällt mehr als die Hälfte auf Naturerbeflächen der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU). Auf DBU-Naturerbeflächen kommt nahezu die gesamte Breite der in den atlantischen und kontinentalen biogeographischen Regionen Deutschlands verbreiteten Waldlebensraumtypen vor. Die Naturnähe der Wälder wird durch Biodiversitätswerte, ihre Struktur und ökologische Funktionen auf Bestands- und Landschaftsebene bestimmt. Durch gezielte Maßnahmen des Waldumbaus soll, mit dem Ziel der Nutzungsaufgabe, möglichst schnell ein naturnaher Zustand erreicht werden.
90. Jahrgang 2015
Heft 3
Seitenbereich 117 - 123
DOI: 10.17433/3.2015.50153323.117-123