Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Webbasierte und mobile Datenerfassung im Projekt "Netzwerk zum Schutz gefährdeter Wildpflanzen in Deutschland (WIPs-De)"

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
2,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Für die Erfassung wildlebender Pflanzen, Tiere oder Pilze werden seit Jahren verschiedene kartographische Arbeitsmaterialien wie standardisierte Meldebögen der Naturschutzbehörden, TK-Blattschnitte und GPS-Geräte verwendet. Dabei stehen zunehmend Möglichkeiten zur Verortung von Fundorten auf verschiedenen internetbasierten Portalen zur Verfügung. Im WIPs-De-Projekt ist ein passwortgeschütztes und umfangreiches Kartierungs- und Verwaltungsportal sowie die mobile Anwendung "WIPs2Go" entwickelt worden. Manuelle kartenbasierte sowie automatisch generierte Verortungen mit entsprechenden raumbezogenen Informationen wie naturräumliche oder administrative Einheiten zielen erstmalig darauf ab, die unterschiedlichen Standortparameter und die damit einhergehende Variabilität verschiedener Populationen der 15 deutschen Pflanzenverantwortungsarten bundesweit zu ermitteln und zu sichern. Den am WIPs-De-Projekt beteiligten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, Saatgutsammlerinnen und -sammlern sowie auch ehrenamtlichen Botanikerinnen und Botanikern stehen mit diesen Komponenten innovative und praktikable Erfassungsmöglichkeiten zur Verfügung.
ISBN 978-3-00-153439-2