Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Welche Informationsquellen nutzt die Naturschutzpraxis?

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
2,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Sowohl Fachleute im praktischen Naturschutz als auch Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler beklagen den lückenhaften Informationsfluss zwischen Wissenschaft und Naturschutzpraxis. Welche Informationsquellen sind für Fachleute im praktischen Naturschutz wichtig und welche nutzen sie in ihrem Arbeitsalltag? Die Beantwortung dieser Fragen würde einen effektiveren Wissenstransfer von der Wissenschaft in die Praxis fördern. Um solche Informationsquellen zu ermitteln, führten wir 2017 eine quantitative Umfrage unter Schweizer Naturschutzfachleuten durch und schlossen dabei Waldfachleute ein. Erfahrungsbasierte Informationsquellen sind für Fachleute im Naturschutz wichtiger als evidenzbasierte Informationsquellen. Artikel aus internationalen wissenschaftlichen Zeitschriften werden von den Fachleuten kaum gelesen. Um die Informationslücke zwischen Wissenschaft und Praxis im Naturschutz zu schließen, sollten sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler als Expertinnen und Experten engagieren und sich Zeit für den direkten Kontakt mit den Naturschutzfachleuten nehmen. Wichtig sind zudem kurze, auf die Zielgruppe ausgerichtete und zusammenfassende Veröffentlichungen sowie spezialisierte Webseiten.
95. Jahrgang 2020
Heft 4
Seitenbereich 179 - 184
DOI: 10.17433/4.2020.50153795.179-184

Newsletter

So verpassen Sie keine Neuerscheinung.

Jetzt Newsletter abonnieren

Allgemeine Geschäftsbedingungen