Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Weltnaturerbe Wattenmeer stärkt länderübergreifenden Naturschutz und nachhaltige Entwicklung

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
2,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Das Wattenmeer gilt als ein weltweit einmaliges Ökosystem. Herausragend sind seine Bedeutung für den Erhalt der Artenvielfalt sowie die ökologischen und geologischen Prozesse, die im Wattenmeer noch weitgehend natürlich ablaufen. Seit 1978 arbeiten die Niederlande, Deutschland und Dänemark zum Schutz des Wattenmeers eng zusammen. Die Erfahrungen im Wattenmeer zeigen, dass ein umfassender und effektiver Schutz eines Gebiets nur auf Ökosystemebene sowie länderübergreifend erfolgen kann, und dass wissenschaftliche Grundlagen und Monitoring essenziell sind für den Erfolg von Schutzmaßnahmen. Die Ausweisung als Weltnaturerbe ist eine deutliche Bestätigung dieses erfolgreichen, länderübergreifenden Ansatzes. Auch in Zukunft muss durch die verantwortlichen Behörden ein effektiver Schutz, ein effizientes Management und eine verstärkte internationale Zusammenarbeit - insbesondere in Bezug auf Flyway-Management - gewährleistet sein, um die besonderen, einmaligen Werte des Wattenmeers und seines Status als Weltnaturerbe zu erhalten. Alle Beteiligten, insbesondere der Tourismussektor, müssen ebenfalls eine Verantwortung für das Weltnaturerbe übernehmen und eine nachhaltige Entwicklung der Region unterstützen, die die ökologische Integrität des Wattenmeers umfassend berücksichtigt.
87. Jahrgang 2012
Heft 9+10
Seitenbereich 420 - 424
DOI: 10.17433/9.2012.50153182.420-424