Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern
Print
Ab 49,00 € inkl. MwSt.
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Wie wirkt sich Seelsorge aus - auf ihre Adressat_innen, auf ihre Anbieter_innen und auf die Kirche? Und was ist es, das wirkt? Das hat diese empirische Evaluationsstudie quantitativ und qualitativ erhoben. In vier Seelsorge-Modellprojekten der EKD wurden Zielgruppen angesprochen, die kirchliche Arbeit sonst wenig erreicht, und hohe und breite Wirkungsgrade bei allen Beteiligten erzielt: Bei Adressat_innen ein Anstieg an Lebensqualität und Lebensvergewisserung; bei den Seelsorger_innen Zuwächse an beruflicher Kompetenz, Zufriedenheit und Sinnerfüllung; bei anderen Berufsgruppen und Hilfeagenturen eine gesteigerte Wertschätzung für kirchliche und pastorale Kompetenzen. Ausschlaggebende Wirkfaktoren waren vor allem die Qualität der seelsorglichen Beziehungsgestaltung, genaues Zuhören und Verstehen und die Symbol- und Ritualkompetenz der Seelsorger_innen. Für die Kirche ist die Seelsorge offenbar in erstaunlich hohem Maße auch zur missionarischen Gelegenheit geworden - umso mehr, je weniger sie mit missionarischer Absicht auftrat.
Aus dem Inhalt
Autorenporträt
Prof. Dr. habil. Kerstin Lammer ist Leitende Pastorin des Hauptbereichs Seelsorge und gesellschaftlicher Dialog der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland.
2019. 432 Seiten mit 75 Abb., kartoniert, 232mm x 155mm x 21mm
ISBN 978-3-17-036424-0