Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Wiederherstellung degradierter Sandheidelebensräume

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
2,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Es werden Methoden vorgestellt, die geeignet sind, den Erhaltungszustand der oft großflächig degradierten Sandheiden nachhaltig zu verbessern oder Heidelebensräume auf ehemaligen Standorten neu zu etablieren. Dazu zählen neben dem Basismanagement durch eine extensive Beweidung v.a. Gehölzentnahmen und Maßnahmen zur Verjüngung überalterter Heidekrautbestände durch Mahd, Brennen oder Schoppern. Auf vormals als Acker oder Intensivgrünland genutzten Flächen müssen zur Reduktion des Nährstoffniveaus der Oberboden abgetragen und anschließend Zielarten aktiv eingebracht werden. Auf großen Heideflächen muss verstärkt die Chance ergriffen werden, durch einen geeigneten Managementmix wieder vielfältig strukturierte Sandheiden im Mosaik mit offenen Sandflächen, Sandtrockenrasen und Ökotonbereichen im Übergangsbereich zu durchweideten Wäldern zu entwickeln. Für Regionen mit hohen Nährstoffeinträgen werden Nährstoffbilanzen der gängigen Erhaltungsmaßnahmen vorgestellt und Hinweise zur Wiederherstellung günstiger Trophieverhältnisse gegeben. Die Schaffung und Erhaltung halboffener Verbundkorridore zwischen den aktuell oft isolierten Heiden stellt eine große Herausforderung der Zukunft dar.
ISBN 978-3-00-153899-4