Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Wirtschaftlichkeit der Radiologie aus der Perspektive des Krankenhausmanagements

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
2,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Die Radiologie ist ein wichtiges interdisziplinäres Querschnittsfach in einem Krankenhaus. Sie interagiert sehr eng mit faktisch allen anderen klinischen Disziplinen. Eigene Analysen haben gezeigt, dass ca. 2/3 aller stationären Patienten radiologische Diagnostik und/oder Therapie erhalten. Diese wird häufig durch eine zentrale radiologische Klinik oder Abteilung erbracht. Radiologen und medizinisch-technische Radiologie-Assistenten (MTRA) sind aber auch dezentral tätig, beispielsweise im Schockraum, auf Intensivstationen oder im OP. Gerade weil die Radiologie einen wichtigen Einfluss auf viele Prozesse im Krankenhaus hat und ihre Leistungen von allen klinischen Abteilungen in einem Krankenhaus in Anspruch genommen werden müssen, stellt sich die Frage der Wirtschaftlichkeit der Leistungserbringung aus der Perspektive des Krankenhausmanagements. Diese soll in diesem Beitrag näher beleuchtet werden.
107. Jahrgang 2015
Heft 10

Newsletter

So verpassen Sie keine Neuerscheinung.

Jetzt Newsletter abonnieren

Allgemeine Geschäftsbedingungen