Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern
Print
Ab 24,00 € inkl. MwSt.
Produktbeschreibung
Der erste Band der innovativen Lehrbuchreihe "Die nationalsozialistische Herrschaft" bietet einen kompakten Einblick in Wissenschaft und Kultur im Nationalsozialismus. Auf der Grundlage aktueller Forschungsliteratur und ausgewählter Quellen untersucht Isabel Heinemann Organisation, Inhalte und Praktiken des Wissenschafts- und Kulturbetriebes.
Mittels der Leitkategorien "Rationalität und Rausch" lotet sie Handlungsspielräume und Motivationslagen von WissenschaftlerInnen und Kulturschaffenden zwischen rationalem Kalkül und rauschhafter Begeisterung aus. Sie arbeitet heraus, wie zentrale AkteurInnen beider Bereiche die Exklusion der aus politischen oder rassischen Gründen Unerwünschten beförderten und die NS-Gewaltpolitik mitgestalteten. Zugleich analysiert sie die Wirkung neuer Medien (Radio, Wochenschau, Film) auf die "Volksgemeinschaft" und untersucht Kontinuitäten über das Jahr 1945 hinaus.
Autorenporträt
Prof. Dr. Isabel Heinemann lehrt Neuere und Neueste Geschichte an der Universität Münster.
Ca. 250 Seiten mit ca. 20 Abb. s/w, kartoniert
ISBN 978-3-17-036949-8

Newsletter

So verpassen Sie keine Neuerscheinung.

Jetzt Newsletter abonnieren

Allgemeine Geschäftsbedingungen