Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Biodiversitätsindex für ein integrales Rohstoff- und Naturschutzmanagement

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
2,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Die Sicherung der Biodiversität ist ein wichtiger Beitrag zum Naturschutz. Da Rohstoffabbaugebiete nachhaltigen Einfluss auf Natur und Landschaft haben ist es wichtig, die Auswirkungen auf den Artenreichtum durch diese Umwelteingriffe zu bewerten. Abbaugebiete können positive Bedeutung für den Naturschutz erlangen, vorausgesetzt sie bieten entsprechende Habitatqualität. In einem Pilotprojekt im Rahmen der globalen Partnerschaft zwischen Lafarge und WWF wurde im Steinbruch Mannersdorf der Lafarge Perlmooser GmbH ein Bewertungsverfahren, der Long-term Biodiversity Index (LBI), entwickelt. Der LBI ist eine standardisierte Methode zur Erfassung und naturschutzfachlichen Kriterienbewertung von Biodiversität unter Berücksichtigung der Rahmenbedingungen des Rohstoffabbaus. Der Index basiert auf einem Vergleich von Flächen im Originalzustand mit dem Zustand auf Abbauflächen. Auch unterschiedliche Abbaustätten können miteinander verglichen werden. Damit wird es möglich, naturschutzfachliche Maßnahmen zu bewerten und zu evaluieren.
85. Jahrgang 2010
Heft 3
Seitenbereich 98 - 104
DOI: 10.17433/3.2010.50153010.98-104