Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern
K
Der beste Ort, um Wissen zu erwerben.

SO PRAKTISCH KANN THEORIE SEIN.

Die einen lernen aus ihren Fehlern – die anderen aus den Kohlhammer Lehr- und Fachbüchern zur Pädagogik. Damit erwerben Sie nicht nur das Prüfungswissen für ein erfolgreiches Studium. Sondern auch neue Kompetenzen für den beruflichen Alltag. Denn unser Programm verbindet wissenschaftliche Theorie mit der realen Praxis und eignet sich daher ebenso für das Lernen und Lehren an der Hochschule wie für die Weiterbildung von Erzieherinnen, Erziehern und Lehrkräften.

Dabei können Sie sich immer auf sorgfältig geprüfte Inhalte, eine didaktisch durchdachte Aufbereitung sowie höchste Aktualität verlassen. So bleiben Sie in Sachen Bildung und Erziehung immer auf dem neusten Stand und können Kinder und Jugendliche optimal fördern.

SO PRAKTISCH KANN THEORIE SEIN.

Neuerscheinungen

Alle Neuerscheinungen

Toptitel

BUCHTIPP

BUCHTIPP
Über den Umgang mit Religion

Weltanschauliche und religiöse Überzeugungen sind auch in der Schule immer präsent – eine Auseinandersetzung mit Religion ist deshalb unabdingbar.
„Religion betrifft Schule“ bietet eine Handreichung, die Orientierung leisten soll und Handlungsperspektiven eröffnet. Wie kommt religiöse Pluralität in der Schule vor und wie kann sie konstruktiv gestaltet werden?

Standardwerke

INTERVIEW

INTERVIEW
Geschlecht in freier Wahl?

Transsexualität wird gegenwärtig intensiv diskutiert. Auch die Zahl der Kinder und Jugendlichen, die ihr Geschlecht ändern wollen, ist stark angestiegen. Auf politischer Ebene wird darüber debattiert, ob eine Änderung des Geschlechts von Kindern und Jugendlichen gar ohne Zustimmung der Erziehungsberechtigten geschehen darf. Bei vielen Kindern und Jugendlichen erweist sich die Genderdysphorie allerdings oft als Übergangsphänomen, was zeigt, wie wichtig Beratung, Unterstützung und Therapie sind.
„Geboren im falschen Körper“ beleuchtet das Thema aus verschiedenen Perspektiven und betrachtet u. a. medizinische, psychologische und pädagogische Aspekte. Worauf besonders geach­tet werden sollte, erklä­ren Marion Felder und Bernd Ahrbeck im Interview.

In Planung

Alle anzeigen

Newsletter

So verpassen Sie keine Neuerscheinung.

Jetzt Newsletter abonnieren

Allgemeine Geschäftsbedingungen