Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Böblingen: Großbrand in einem Sanitärfachhandel

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
4,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Drei Lagerhallen mit einer Gesamtfläche von rund 8000 Quadratmetern in Vollbrand, 50 Millionen Euro Gesamtschaden, eine Schadstoffwolke, die sich bis zu 50 Kilometer weit ausbreitet: Als der Alarm der Brandmeldeanlage in der Integrierten Leitstelle in Böblingen auflief, rechnete wohl niemand damit, dass dieser Einsatz bis zu 450 Einsatzkräfte für mehrere Tage in Atem halten würde. Am 11. Juni 2014 kam es im Böblinger Industriegebiet Hulb bei einem Fachhandel für Sanitärbedarf zu einem der größten Brände der Nachkriegsgeschichte im Landkreis Böblingen. Probleme bereitete hauptsächlich der Aufbau einer zuverlässigen und leistungsfähigen Löschwasserversorgung. Das im Jahr 2014 eingeführte Sonderlöschmittelkonzept des Landkreises Böblingen kam erstmalig zur Anwendung: Durch den Einsatz des Löschmittelzusatzes F-500 und dessen besondere Kühlwirkung konnte ein Übergreifen der Flammen auf Lager- und Ausstellungsflächen sowie auf das viergeschossige Verwaltungsgebäude verhindert werden.
ISBN 978-3-00-422390-3