Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

"Cracking the Egg" als optionale Rettungsmethode bei einem verunglückten Pkw in Dachlage

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
4,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Im Beitrag wird eine Rettungsmethode vorgestellt, die einerseits sehr personal-, material- sowie zeitaufwändig und ausgesprochen ausbildungsintensiv ist. Sie ist darüber hinaus fernab der bekannten Ausbildungsstandards und birgt Risiken bei der technischen Umsetzung. Andererseits kann die Rettungsmethode "Cracking the Egg" oder ein daran orientiertes Vorgehen zum Einsatzerfolg verhelfen, wenn bei einem Pkw in einer Sonderlage die sicheren, soliden, schnellen und erprobten Rettungsmethoden an ihre Grenzen stoßen. Ziel dieses Beitrags ist es daher nicht, ein neues Standardvorgehen zu etablieren, sondern das einsatztaktische Repertoire bei der Technischen Hilfeleistung um eine Variante bzw. einen neuen Denkansatz zu erweitern.
73. Jahrgang 2019
Heft 9

Newsletter

So verpassen Sie keine Neuerscheinung.

Jetzt Newsletter abonnieren

Allgemeine Geschäftsbedingungen