Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Der Kaiser und sein Forscher

Print
Print
49,90 € inkl. MwSt.
  • Deutschlandweit versandkostenfrei
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Der ehemalige Kaiser und der Frankfurter Ethnologe standen in einer engen Beziehung zueinander, die noch aus den Jahren vor dem Ersten Weltkrieg stammte. Sie hatte ihren Ausgang von Wilhelms II. archäologischen und mythologischen Interessen genommen, erstreckte sich aber bald auch auf das von Frobenius anhand seiner Forschungen zur Kulturgeschichte Afrikas entwickelte Programm einer "Kulturmorphologie". Der in einem freundschaftlichen, ja manchmal sogar intimen Ton gehaltene Briefwechsel wirft nicht nur auf die Verknüpfung von Politik und Wissenschaft in der Weimarer Republik und in den ersten Jahren des "Dritten Reichs" ein neues Licht, sondern beleuchtet damit auch die nationale wie persönliche Selbstvergewisserung nach dem verlorenen Krieg und dem Ende der Monarchie. Dabei bringt er auch einige bisher wenig bekannte Facetten der Persönlichkeit Wilhelms II. zum Vorschein.
Autorenporträt
Dr. Christoph Johannes Franzen, Prof. Dr. Karl-Heinz Kohl und Prof. Dr. Marie-Luise Recker lehren an der Universität Frankfurt am Main.
2011. 664 Seiten mit 70 Abb. s/w, 30 Abb. 4c, kartoniert, 245mm x 175mm x 36mm
ISBN 978-3-17-019021-4