Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Der vollkommene Mensch nach Jacob Boehme. BonD

Print
Print
54,00 € inkl. MwSt.
  • Deutschlandweit versandkostenfrei
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Dieses Buch erhalten Sie als BonD-Ausgabe der Originalausgabe von 1937. Dabei handelt es sich um einen Nachdruck des vergriffenen Originaltitels - hergestellt auf Bestellung, mit einem hochwertigen Digitaldruckverfahren. Ernst Benz zählt zu den großen Mystik-Forschern des 20. Jahrhunderts. Im Zentrum seiner Untersuchungen hierzu stand neben Meister Eckhart insbesondere der Görlitzer Mystiker und Theosoph Jacob Boehme (1575-1624). Der Mittelpunkt der Frömmigkeit und Theologie Boehmes ist eine die Tiefen seines Lebens erschütternde Gotteserfahrung, ein Gottleiden. Dieses Ergriffenwerden von der göttlichen Wirklichkeit steht vor aller Reflexion über das Wesen dieser Wirklichkeit. Wo die Reflexion einsetzt, kann sie nichts anderes tun, als die Unfasslichkeit dieser Wirklichkeit hinnehmen. Inhalt: Der verborgene Gott - Der Leib Gottes - Sophia als Offenbarerin - Sophia und Schöpfung - Sophia und Mensch - Die Physiologie des himmlischen Urmenschen - Fall und Geschlecht - Die Metaphysik der Scham - Sophia und Menschwerdung Christi - Die himmlische Androgyne - Die Seinsweise der Auferstehung - Theologie des Lebens.
Autorenporträt
Ernst Benz (1907-1978) war Professor für Kirchen- und Dogmengeschichte sowie Geschichte der deutschen Mystik an der Universität Marburg.
2009. 202 Seiten, kartoniert, 232mm x 155mm x 12mm
ISBN 978-3-17-020820-9