Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Die "Grundlegende Reform der Krankenhausvergütung"

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
2,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Am 6. Dezember wurde mit einer Bundespressekonferenz die "Dritte Stellungnahme und Empfehlung der Regierungskommission für eine moderne und bedarfsgerechte Krankenhausversorgung" zu einer "grundlegenden Reform der Krankenhausvergütung" vorgestellt. Die Regierungskommission empfiehlt in ihrem Konzept eine fallmengenunabhängige Finanzierung von Vorhaltekosten verknüpft mit einer Krankenhausplanung mit unterschiedlichen Versorgungsleveln und Leistungsgruppen. Eine Bund-Länder-Arbeitsgruppe sieht dieses Konzept als eine Arbeitsgrundlage, auf deren Basis bis zur parlamentarischen Sommerpause ein gemeinsamer Gesetzentwurf entwickelt werden soll. Grund genug für die Krankenhäuser, sich mit den Details auseinanderzusetzen und potenzielle Auswirkungen auf das eigene Krankenhaus zu antizipieren. Der Beitrag diskutiert das vorgestellte Konzept und zeigt mögliche Perspektiven bezogen auf die Umsetzung auf.
115. Jahrgang 2023
Heft 2
Seitenbereich 115 - 134, Dateigröße 1,4 MB