Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Die Konzepte der Ökosystemgesundheit und Ökosystemintegrität

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
2,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Die Konzepte der Ökosystemgesundheit und Ökosystemintegrität haben sich spätestens 1992 mit der "Rio-Erklärung über Umwelt und Entwicklung" in der internationalen Umweltpolitik etabliert. Bis heute besteht jedoch keine Einigkeit, was diese Konzepte bezeichnen sollen, ob sie wortwörtlich oder nur metaphorisch zu verstehen sind, wie sie zu operationalisieren sind und ob sie überhaupt sachlich gerechtfertigt sind. In diesem Aufsatz werden konkurrierende Auffassungen von Ökosystemgesundheit sowie Ökosystemintegrität dargestellt und analysiert. Insbesondere die unterschiedlichen ökologietheoretischen Voraussetzungen, normativen Prämissen und praktisch-normativen Implikationen der konkurrierenden Auffassungen werden thematisiert. Als deren Hauptunterschiede erweisen sich, dass eine realistische oder aber eine konstruktivistische Auffassung von Ökosystemen zu Grunde liegt und dass als Definitionskriterium nur "Funktionalität" oder aber "Funktionalität und Natürlichkeit" verwendet wird. Das Ziel der Analyse ist es, eine kritische Diskussion über die Verwendung der beiden Konzepte zu befördern.
91. Jahrgang 2016
Heft 9+10
Seitenbereich 464 - 469
DOI: 10.17433/9.2016.50153417.464-469