Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Die Theologie der frühen griechischen Denker

Print
Print
76,00 € inkl. MwSt.
  • Deutschlandweit versandkostenfrei
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Dieses Buch erhalten Sie als BonD-Ausgabe der Originalausgabe von 1953. Dabei handelt es sich um einen Nachdruck des vergriffenen Originaltitels - hergestellt auf Bestellung, mit einem hochwertigen Digitaldruckverfahren. "Das Buch ist in seinem durchsichtigen Aufbau schlechterdings meisterhaft und führt von Erörterungen über den Begriff der natürlichen Theologie über die Theogonie des Hesiod die ganze Reihe der griechischen Denker entlang, um mit der Frage nach dem Bewußtwerden der theologischen Fragestellung bei Demokrit und seinen älteren Zeitgenossen, sowie in der sogenannten Sophistik zu schließen." (Gnomon) INHALT: Einleitung: Der Begriff der natürlichen Theologie. - Die Theogonie des Hesiodos. - Die Theologie der milesischen Naturphilosophen. - Die Lehre des Xenophanes von dem einen Gott. - Die sogenannten orphischen Theogonien. - Der Ursprung der Lehre von der Göttlichkeit der Seele. - Parmenides Mysterium des Seins. - Heraklit. - Empedokles. - Die teleologischen Denker: Anaxagoras und Diogenes. - Die Theorien über Wesen und Ursprung der Religion.
Autorenporträt
Werner Jaeger (1888-1961) lehrte an den Universitäten Basel, Kiel, Berlin, Chicago und Cambridge/Mass.
2009. 304 Seiten, kartoniert, 210mm x 135mm x 19mm
ISBN 978-3-17-020819-3