Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Einfluss der Gewässerunterhaltung auf Vielfalt und ökologischen Zustand von Wasserpflanzengemeinschaften in Fließgewässern Schleswig-Holsteins

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
2,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Um durch Maßnahmen gezielt den ökologischen Gewässerzustand zu verbessern, werden Kenntnisse über deren Wirkung auf die Biozönose benötigt. Daher wurde 2005 und 2006 der Einfluss der Unterhaltungsintensität auf die Vielfalt und den ökologischen Zustand von Wasserpflanzengemeinschaften an 169 Fließgewässerabschnitten in Schleswig-Holstein untersucht. Hierzu wurden Art, Umfang und Häufigkeit der Gewässerunterhaltung mit einem Fragebogen bei den Wasser- und Bodenverbänden ermittelt und der ökologische Zustand der Wasserpflanzengemeinschaften eines Gewässerabschnitts mit dem Bewertungsverfahren PHYLIB bestimmt. Die Ergebnisse zeigen, dass weniger oft und weniger intensiv unterhaltene Gewässerabschnitte signifikant artenreicher und signifikant häufiger in einem guten oder sehr guten ökologischen Zustand sind, als häufiger und intensiver unterhaltene Gewässerabschnitte. Die Einführung einer bedarfsorientierten, schonenden Gewässerunterhaltung ist daher geeignet, den ökologischen Zustand von Fließgewässern zu verbessern, um die Ziele der Wasserrahmenrichtlinie flächendeckend zu erreichen.
85. Jahrgang 2010
Heft 6
Seitenbereich 239 - 244