Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Großeinsatz in Frankfurt am Main

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
4,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Eine Weltkriegsbombe mit 1,4 Tonnen Sprengstoff hat in Frankfurt am Main eine der größten Evakuierungen in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland verursacht. Der Frankfurter Feuerwehr blieben im Spätsommer 2017 nur wenige Tage Zeit, um diesen herausfordernden Einsatz vorzubereiten. Rund 65 000 Menschen galt es für die Entschärfung der Bombe in Sicherheit zu bringen - dazu gehörten Bewohner von Alten- und Pflegeheimen ebenso wie Klinikpatienten und eine Frühgeborenenstation. Fast 2 100 Einsatzkräfte aus ganz Hessen waren beteiligt, darunter 715 der Branddirektion Frankfurt. Der Beitrag stellt den Einsatzverlauf vor.
72. Jahrgang 2018
Heft 5