Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Mensch - Zeit - Geschichte

Print
Produktbeschreibung
Die biographische Reihe Mensch - Zeit - Geschichte stellt bedeutende Persönlichkeiten aus dem deutschen Sprachraum des 19. und 20. Jahrhunderts vor. Im Vordergrund stehen Personen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kunst, Kultur und Medien, die sich Herausforderungen ihrer Zeit gestellt und Ambivalenzen der Moderne bewältigt haben. Oftmals haben sie neue Vorstellungen vertreten, Erfindungen zum Durchbruch verholfen und sich nicht selten über Widerstände und Vorurteile hinwegsetzen müssen. Bis heute beeinflussen sie die Gegenwart. Die Biographien machen die Persönlichkeiten in ihren Möglichkeiten, Grenzen und Perspektiven verständlich und entwerfen zugleich ein Bild einer Zeit, die durch Umbrüche und Kontinuitäten geprägt war. Die Biographien verstehen sich als Essay und verzichten deshalb auf wissenschaftliche Anmerkungen und Fußnoten. Sie wollen aber Widersprüche in Deutungen und Überlieferungen klären und beleuchten deshalb stets die Auseinandersetzung mit den Lebensgeschichten im Wandel der Zeiten. Zitate der Personen, Ausschnitte aus ihren Reden, Briefen und Schriften sowie Illustrationen lockern den Text auf. Zugleich machen sie die Situation der im Mittelpunkt der Darstellung stehenden Persönlichkeiten in ihrer Zeit deutlich. Die Darstellung ist wissenschaftlich fundiert, zugleich verständlich und gut lesbar. Als Zielgruppe werden allgemein historisch Interessierte, Studierende und Schüler höherer Klassen angesprochen.
Autorenporträt
Prof. Dr. Julia Angster lehrt Geschichte an der Universität Kassel, Prof. Dr. Peter Steinbach lehrt Geschichte an der Universität Mannheim und ist Leiter der Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Prof. Dr. Reinhold Weber ist Zeithistoriker bei der Landeszentrale für politische Bildung und lehrt Zeitgeschichte an der Universität Tübingen.
Reihennummer 668

Weitere Titel aus der Reihe

Für Folgebezug Vertrieb kontaktieren