Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Messung des digitalen Reifegrades von Krankenhäusern

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
2,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Mit der Förderung der Digitalisierung im Krankenhaus durch das Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) in Höhe von 3 Mrd. EUR vom Bund und zusätzlich bis zu 1,3 Mrd. EUR von den Ländern hat der Gesetzgeber eine Messung des digitalen Reifegrades der Krankenhäuser verbunden. Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) sollte nach § 14b KHG bis zum 28.02.2021 eine Forschungseinrichtung mit einer den Krankenhauszukunftsfonds begleitenden Auswertung hinsichtlich der Digitalisierung aller Krankenhäuser und insbesondere der nach § 14a KHG geförderten Vorhaben beauftragen. Zum 30. Juni 2021 und zum 30. Juni 2023 sollte der Reifegrad aller Krankenhäuser ermittelt werden, um Aussagen darüber treffen zu können, inwieweit die Digitalisierung der Krankenhäuser und die Versorgung von Patienten durch die Förderung verbessert werden konnten. Zunächst wird auf die Entwicklung des Modells und die unterschiedlichen Dimensionen des digitalen Reifegrades eingegangen. Daran schließt sich eine Darstellung der Datenerhebung, der Auswertung und der Ergebnispräsentation durch das Konsortium DigitalRadar an.
114. Jahrgang 2022
Heft 4
Seitenbereich 282 - 284, Dateigröße 0,8 MB