Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Religiöse Bildung im Dialog zwischen Christen und Muslimen

Print
Print
29,90 € inkl. MwSt.
  • Deutschlandweit versandkostenfrei
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Dieser Band eröffnet die neue Schriftenreihe "Interreligiöser Dialog in gesellschaftlicher Verantwortung" der Eugen-Biser-Stiftung, die von Dr. iur. Heiner Köster, M.C.J. herausgegeben wird. Islamwissenschaftler, Erziehungswissenschaftler, muslimische, christliche und jüdische Theologen sowie Juristen gehen auf Grundfragen religiöser Bildung und Sozialisation in Familie, Schule und Gemeinde ein. Dabei stehen die Voraussetzungen eines künftigen islamischen Unterrichts an öffentlichen Schulen und die Ausbildung des erforderlichen Lehrpersonals im Vordergrund. Weitere Themen sind die Ausbildung von Imamen sowie Aspekte einer islamischen Theologie. Neben der Ausgangslage, wie sie sich in Deutschland darstellt, wird auch der europäische Kontext beachtet.
Autorenporträt
Prof. em. Dr. phil. Dipl.-Theol. Peter Graf lehrte Interkulturelle Pädagogik an der Universität Osnabrück und war verantwortlich für den Aufbau des Lehrgebiets "Islamische Religionspädagogik". Prof. Dr. phil. Bülent Ucar lehrt Islamische Religionspädagogik an der Universität Osnabrück und leitet das dortige "Zentrum für Interkulturelle Islam-Studien".
2011. 260 Seiten mit 2 Abb., 4 Tab., kartoniert, 240mm x 170mm x 14mm
ISBN 978-3-17-022033-1