Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Steuerrecht

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
2,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
In dem nachfolgenden Beitrag behandeln die Autoren zwei Entscheidungen zur Umsatzsteuer. Im ersten Teil geht es um ein Urteil des Bundesfinanzhofs vom 22. April 2010 (Az.: V R 9/09), veröffentlicht am 23. Juni 2010. Mit diesem ändert er seine bisherige Rechtsprechung zur umsatzsteuerlichen Organschaft zwischen Schwestergesellschaften. Im zweiten Teil erläutern die Autoren die Umsatzsteuerbefreiung von Maßnahmen der medizinischen Hygiene als ärztliche Heilbehandlung gemäß § 4 Nr. 14 UStG. Zur Anwendung dieser Steuerbefreiungsvorschrift, insbesondere auch zur Abgrenzung des Begriffs der ?ärztlichen Heilbehandlung? ist seit Inkrafttreten des JStG 2009 am 1. Januar 2009 eine Vielzahl von Entscheidungen ergangen. Mit Urteil vom 27. Mai 2010 (Az.: 16 K 331/09) hat das Niedersächsische Finanzgericht (FG) nunmehr über die Umsatzsteuerbefreiung von Leistungen eines als Hygieneberater tätigen Arztes entschieden.
ISBN 978-3-00-520213-6