Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Steuerrecht

Zeitschriften
Zeitschriftenartikel (PDF)
2,95 € inkl. MwSt.
  • Geprüfte Sicherheit
  • Zum Kauf von Download-Produkten ist ein Kundenkonto notwendig.
Produktbeschreibung
Viele Krankenhäuser haben in der Vergangenheit zu viel Umsatzsteuer in ihren Rechnungen ausgewiesen und abgeführt, denn für sie kommt rückwirkend eine umsatzsteuerfreie - oder zumindest ermäßigte Besteuerung von (ambulanten) Arzneimittelabgaben in Betracht. Wer in einer Rechnung eine höhere Umsatzsteuer ausweist als gesetzlich geschuldet ist (unrichtiger Steuerausweis), schuldet nach deutschem Recht den ausgewiesenen Betrag. Der aufgrund des unrichtigen Steuerausweises geschuldete Steuerbetrag kann aber berichtigt werden, soweit die Gefährdung des Steueraufkommens beseitigt worden ist (§ 14c Absatz 1 UStG).
115. Jahrgang 2023
Heft 3
Seitenbereich 256 - 258, Dateigröße 0,7 MB