Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Alltagsrassismus

Print
Ab 34,00 € inkl. MwSt.
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Alltagsrassismus ist häufig subtiler Bestandteil von Handlungsroutinen und meist nicht sofort erkennbar; auch werden die Erfahrungen der Betroffenen oft verharmlost. Gerade dadurch schränkt Alltagsrassismus Teilhabechancen ein. Das Buch gibt einen Überblick über die verschiedenen Formen und die wichtigsten Erklärungsansätze. Die Problemanalysen erfolgen aus intersektionaler Perspektive und berücksichtigen die Verflechtung von Alltagsrassismus mit anderen Diskriminierungslinien. Dabei werden spezifische Formen von Alltagsrassismus in unterschiedlichen Institutionen und Bereichen betrachtet, z.B. in Schule und Hochschule, in der Gesundheitsversorgung, am Arbeitsmarkt und in der Polizeiarbeit. Zudem setzt sich das Buch mit Konzepten auseinander, die für Alltagsrassismus sensibilisieren und Fachkräften der sozialen und pädagogischen Arbeit eine Reflexionsgrundlage bieten.
Autorenporträt
Dr. Ayça Polat ist Professorin für Sozialpädagogik in der Migrationsgesellschaft an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Abigail M. Joseph-Magwood ist Lehrende für Kommunikationspsychologie und Transferable Skills an der Hochschule Osnabrück.

Mit Beiträgen von Bedia Akba, Soniya Alkis, Fatos Atali-Timmer, Aysun Dogmus, Yvonne Garbers, Merle Heyrock, Marlene Jänsch, Stefan Knauff, Henrike Knudsen, Aki Krishnamurthy, Simon Kühne, Katrin Menke, Florian Ohnmacht, Monique Ritter, Anita Rotter, Lara-Lee Terkowski, Britta Thege, Dorian Tsolak, Esther van Lück, Astride Velho, Cora Wernerus, Erol Yildiz.
2024. 210 Seiten mit 3 Abb., 3 Tab., kartoniert, 232mm x 155mm x 12mm
ISBN 978-3-17-043036-5

Newsletter

So verpassen Sie keine Neuerscheinung.

Jetzt Newsletter abonnieren

Allgemeine Geschäftsbedingungen