Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Aufsuchende Soziale Arbeit

Print
Ab 34,00 € inkl. MwSt.
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Dieses Buch widmet sich den Strukturmerkmalen und professionellen Erfordernissen Aufsuchender Sozialer Arbeit. Dafür wird zunächst ein eigenes Reflexionsmodell für Aufsuchende Hilfen vorgestellt, das systematisch das Dreieck aus Setting-, Adressierten- und Fachkräfteperspektive für die Aufsuchende Soziale Arbeit in den Blick nimmt. Anschließend werden die verschiedenen aufsuchenden Arbeitsweisen in den Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit beschrieben und die Anwendung des Reflexionsmodells anhand konkreter Praxisbeispiele erläutert. Auf diese Weise entsteht ein differenziertes und praxisnahes Bild von der Aufsuchenden Sozialen Arbeit, das die Spezifika der aufsuchenden Arbeitssituation und die speziellen Anforderungen an die Fachkräfte umfasst.
Aus dem Inhalt
Autorenporträt
Dr. Matthias Müller ist Professor für Pädagogik, Sozialpädagogik und Hilfen zur Erziehung an der Hochschule Neubrandenburg.
Dr. Barbara Bräutigam ist dort Professorin für Psychologie, Beratung und Psychotherapie.

Mit Beiträgen von Ines Arendt, Elisabeth Augart, Philipp Blank, Karin Bracht, Isabel Creutzburg, Sophie Friedrich, Anna Gamperl, Karsten Giertz, Lisa Große, Florian Harder, Anke S. Kampmeier, Christine Krüger, Anja Lentz-Becker, Matthias Lindner, Thomas Markert, Sarah Mathwig, Jana Michael, Marie Ortmann, Andrea Rose, Annika Schmalenberg, Stefan Seehaber, Vera Taube, Franziska Ullrich, Bianka Weil, Katharina Winkler, Renate Zwicker-Pelzer.
2024. 195 Seiten mit 5 Abb., 1 Tab., kartoniert, 232mm x 155mm x 12mm
ISBN 978-3-17-040468-7

Newsletter

So verpassen Sie keine Neuerscheinung.

Jetzt Newsletter abonnieren

Allgemeine Geschäftsbedingungen