Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Didaktik des Unterrichts bei Lernschwierigkeiten

Print
Ab 43,00 € inkl. MwSt.
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Kinder und Jugendliche mit Lernschwierigkeiten werden inklusiv in allgemeinen Schulen oder in Förderschulen unterrichtet. Besonderes Kennzeichen dieser Schülergruppe ist ein erhöhter Förderbedarf im Lern- und Leistungsverhalten, der häufig mit Problemen im Denken, in der sozialen und emotionalen Entwicklung, in der Wahrnehmung und der Motorik sowie in der Sprache verbunden ist. Über 30 namhafte Autoren und Autorinnen erörtern in diesem Band didaktische Grundfragen und Modelle, entwickeln erprobte und wirksame Unterrichtskonzepte, unterbreiten Vorschläge für die systematische Förderung in den Lernbereichen Sprache und Mathematik und nehmen die Praxis der Unterrichtsplanung und -evaluation in den Blick.
Autorenporträt
Dr. paed. Ulrich Heimlich ist Universitätsprofessor für Lernbehindertenpädagogik an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Dr. paed. Franz B. Wember war Universitätsprofessor für Rehabilitation und Pädagogik bei Lernbehinderung an der Technischen Universität Dortmund.
4., aktualisierte Auflage
2020. 462 Seiten mit 41 Abb., 13 Tab., gebunden, 244mm x 180mm x 27mm
ISBN 978-3-17-035569-9