Impressum Datenschutzerklärung Cookie-Einstellungen ändern

Embryonenschutzgesetz

Print
Ab 149,99 € inkl. MwSt.
  • Gastbestellung
  • Geprüfte Sicherheit
  • Kauf auf Rechnung
Produktbeschreibung
Im Mittelpunkt der zweiten Auflage des Kommentars steht die Bearbeitung der Neuregelung der Präimplantationsdiagnostik. Des Weiteren wurden die in den vergangenen Jahren veröffentlichten einschlägigen höchstrichterlichen Urteile eingearbeitet, ebenso weitestgehend das reichhaltige neue Schrifttum. Die medizinischen und naturwissenschaftlichen Grundlagen wurden auf den aktuellen Stand gebracht. Wie seine Vorauflage informiert der Kommentar damit über den aktuellen Stand von Fortpflanzungsmedizin, Humangenetik und Embryonenforschung, erläutert den ethischen und rechtlichen Diskurs dazu einschließlich seiner internationalen Dimensionen und interpretiert Straf- und Bußgeldtatbestände des Gesetzes auf dieser Grundlage.
Die Autoren
Prof. Dr. iur. H.-L. Günther ist Inhaber eines Lehrstuhls für StrafR u. StrafprozessR an der Univ. Tübingen, Strafverteidiger u. seit 25 J. m. den eth. und rechtl. Aspekten d. Materie befasst; Prof. Dr. iur. J. Taupitz ist Prof. f. Bürgerl. Recht, ZivilprozessR, Internat. PrivatR u. Rechtsvergleichung an der Univ. Mannheim, Geschäftsf. Dir. d. Instituts f. Dt., Europ. u. Internat. MedizinR, GesundheitsR u. Bioethik d. Univ. Heidelberg und Mannheim, zudem stellv. Vorsitzender d. Dt. Ethikrates; Prof. Dr. med. P. Kaiser ist Prof. f. med. Genetik, Facharzt f. Humangenetik u. Facharzt f. Gynäkologie u. Geburtshilfe.
2., neu bearbeitete Auflage
2014. XVI, 426 Seiten mit 11 Abb., 1 Tab., kartoniert, 240mm x 148mm x 24mm
ISBN 978-3-17-021260-2